Mit dem Integrationsserver SAP B1i binden Sie Ihr Unternehmen an fast alle beliebigen Datenquellen an. Dabei ist SAP B1i optimal auf die Vermittlung von Daten zwischen verschiedenen SAP Produkten ausgelegt. Vorbereitete Szenarien ermöglichen einen schnellen Anschluss (etwa an SAP ECC) zur Datenharmonisierung.

Flexible Integration mit SAP B1i

Ein klassisches Einsatzgebiet von SAP B1i ist die Integration von Vertriebsniederlassungen zur Harmonisierung von Daten, Konsolidierung der Finanzdaten, Standardisierung von Geschäftsprozessen, oder der Optimierung von Lieferketten.

Daneben lassen sich weitere Softwareanwendungen und Datenquellen wie E-Commerce-Lösungen, CRM-Systeme, Microsoft Exchange oder Outlook, mobile Geräte wie Smartphones, Word oder Excel, Zeiterfassungssysteme, Telefonie, Kassensysteme, Social Networks, cloudbasierte Dienste und Lieferantensysteme anbinden.

Mit SAP B1i reduzieren Sie die Anzahl wartungsintensiver Schnittstellen innerhalb Ihres Unternehmens und sparen nachhaltig Ressourcen ein.

Sie wünschen eine persönliche Beratung oder haben Fragen? Kontaktieren Sie uns